Schlagwort-Archive: Wissenschaft

RP_57 Gelangweilter Ohrwurm erleidet Stromschlag

RP_57 Gelangweilter Ohrwurm erleidet Stromschlag RP_57 Gelangweilter Ohrwurm erleidet Stromschlag Dauer: 00:00

von Hölzken auf´t Stöcksken

7.00 Uhr. Du stehst an der Bushaltestelle. Dein müdes Antlitz wird durchzuckt von einem verschmitztes Lächeln. Schnuppernd reckst du deine Nase in den kalten Dezemberwind und riechst den Duft frischen Kaffees und weißt, der Bus kommt gleich. Und du bist stolz! Und das kannst du sein! Denn mit deinen 8 Bechern Kaffee heute Morgen, hast du auf´s Beste zum Umweltschutz beigetragen. Ob der Busfahrer deinen großen Geldschein wechseln kann, ist ihm völlig Latte. Latte im engsten und laktosefreisten Sinne. Wohin die Fahrt geht, du lässt dich überraschen, denn das weiß nur der Fahrer. Er ist einer der wenigen des ÖPNV, der die Routen aus dem Kaffeesatz und den Schimmelkulturen der Kaffeemaschinen im Aufenthaltsraum lesen kann. Du steigst ein. Findest keinen Platz und hälst dich an einer Schlaufe fest. Es schüttelt dich. Während du noch mit Übelkeit kämpfst, siehst du die vorbeihuschende Werbung auf leuchtenden Plakaten, die grell deine Augen quälen und liest aus verengten Schlitzen. London - hier kannst du mit alten Nespresso Kapseln zahlen. Haben Sie schon die Nespresso-pay-back-Karte? 1000 Kapseln und sie fahren einmal mit George Clooney zum Buckingham Palace. Es geht vorbei an der Monsanto Geschäftsstelle und beobachtest die Probanden, ahnungslose Fußgänger, die gebannt auf ihre kalten blau leuchtenden Displays schauen, um ein wenig menschliche Wärme zu erfahren und doch nur wie Versuchsmäuse durch die zu engen Gassen huschen und nicht wissen, dass Halloween für dieses Jahr kürzer ausfallen wird. Nicht wenige von ihnen plagt die Langeweile und ihr Gehirn wird von Ohrwürmern zerfressen. Ab und an martern sie sich selbst mit Elektroschocks und sehen aus leeren Augen der 100 jährigen Wirtin zu, wie sie ihren morgendlichen Brandy kippt. Sie selber trinken crazy glue und schließen gesperrte smarte Contracts ab. Und plötzlich wird es still in der ansonst lauten Eckkneipe. Aus den Sonos Boxen dringt durch den blauen Nebel eine angenehme Stimme durch den Raum. Es ist Dirk. Er führt uns leise, sanft und nachdenklich mit einem Weihnachts-Prolog in diesen Podcast ein. Brüht euch noch schnell einen Kaffee auf, gießt einen Brandy hinein und genießt diesen Podcast. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören. Dirk und Jakob
avatar Dirk Voigt
avatar rurblogger Auphonic Credits Icon Paypal Icon Amazon Wunschliste Icon

RP_56 Hunde würden Sky kündigen

RP_56 Hunde würden Sky kündigen RP_56 Hunde würden Sky kündigen Dauer: 00:00

von Hölzken auf´t Stöcksken

Da sind wir wieder. Und wie sollte es anders sein, wieder einmal mit einem pädagogischen Anspruch. Daher: Was können wir in dieser Sendung lernen? *Manipulation ist das neue Geschäftsgebaren 2.0. *Hunde manipulieren uns ebenso, wie mobile Kom -munikationsgesellschaften.! *Wir sollten keinem Skyberater mit Dackelblick trauen. *Auch nicht dem BVB und dem Versprechen, dass mit dem neuen Trainer alles besser wird, was vorher nicht schlecht war. *Die EU verspricht in kurzer Zeit Glyphosat nicht mehr zu verlängern, aber... *Auch Handy, iPad und Router manipulieren sich - oder warum man Krack nicht rauchen kann. Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören! Musik zur Sendung: Intro - PERSSON_-_Out_on_the_road.mp3 auf jamendo.com Song - QueenzTheLyricist_-_Hip-Hop_Ft.Thelonious.mp3 auf jamendo.com Outro - rurpodoutro
avatar Dirk Voigt
avatar rurblogger Auphonic Credits Icon Paypal Icon Amazon Wunschliste Icon

RP_46 Bryan

RP_46 Bryan RP_46 Bryan Dauer: 1:05:42

von Hölzken auf´t Stöcksken

Jakob war diesmal alleine auf Podcaststimmenfang und traf hierbei Bryan, 19 Jahre alt und Informatikstudent. Bryan ist gebürtiger Amerikaner und lebt mit seiner Familie in der Nähe von Michigan. In Deutschland besucht er eine gemeinsame Freundin und so hatte ich die große Freude, einen Realitätsabgleich mit ihm durchzuführen. Dabei ging es um so unterschiedliche Themen wie: die US Wahlen, das Schul- und Steuersystem, unterschiedliche Mentalitäten, das Reisen und Leben in den Vereinigten Staaten bzw. in Deutschland. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal recht herzlich bei ihm bedanken. Bryan ist ein sehr sympathischer und kluger Zeitgenosse!!! Und euch lieber Hörer wünsche ich viel Spaß beim Hören.
avatar Dirk Voigt
avatar rurblogger Auphonic Credits Icon Paypal Icon Amazon Wunschliste Icon